Theater Ufong ist eine freie Theatergruppe aus Berlin, gegründet von Selma Hosius und Roger Jost.

 

Neben der Schaffung von Eigenproduktionen für Kinder und Erwachsene für die

Bühne und Festivals, entwickeln sie auch Kurzstücke und Walkacts für die Straße und Veranstaltungen.

 

Theater Ufong versteht sich dabei nicht als feste Gruppe, sondern als Spielraum

für SchauspielerInnen, die sich mit den Ausdrucksmitteln des Physischen Theaters befassen. Die Zusammenarbeit und gemeinschaftliche Produktion mit anderen Künstlern und Gruppen stehen im Vordergrund und so sind seit der Gründung zahlreiche Stücke entstanden.

 

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei in der Auseinandersetzung mit Personagen, dem Figuren- und Objekttheater, der Groteske und dem Clown.

In ihren Inszenierungen sucht Theater Ufong neue körperliche Ausdrucksformen und legt dabei großen Wert auf das Schaffen von starken und einprägsamen Bildern, welche inhaltlichen Bezug auf das aktuelle Zeitgeschehen nehmen.